Haftpflichtversicherungen im Vergleich


Haftpflichtversicherungen vergleichen

Ihr Vorteil

Versicherungsvergleiche von Haftpflichtversicherungen leicht gemacht

Jede Person haftet nach dem Gesetz für Schäden, die schuldhaft einer anderen Person zugefügt werden.
Hierzu gelten die Regelungen des §823 BGB ff. - speziell als Grundlage für die Notwendigkeit einer Privathaftpflichtversicherung.

Aber auch Tierhalter sollten eine Hundehaftpflicht oder Pferdehaftpflicht Versicherung abschließen, denn auch wenn Hund oder Pferd einen Schaden verursachen, haftet der jeweilige Tierhalter kraft Gesetz. (§833 BGB)

Die Privathaftpflicht Versicherung

Eine Privathaftpflichtversicherung deckt die wichtigsten Risiken des Alltags ab, kleinere sowie große Schäden.
Etwa wenn Sie als Besucher das Rotweinglas verschütten und der Teppich Ihres Gastgebers sich rot einfärbt oder aber jemand vor Ihrem Einfamilienhaus im Winter auf der nicht gestreuten Einfahrt ausrutscht.

Die Hundehaftpflicht Versicherung

Eine Hundehaftpflichtversicherung deckt alle Schäden ab, die der Hund des Tierhalters anrichtet. Dabei ist es gleichgültig, ob der Hund jemanden beißt oder einen Schaden bei Raufereien mit anderen Hunden anrichtet.

Die Pferdehaftpflicht Versicherung

Eine Pferdehaftpflichtversicherung deckt alle Schäden ab, die im Zusammenhang mit der Haltung des Pferdes entstehen können.
Die Preise richten sich meist dananch, ob es sich um grosse oder kleine Pferde (Ponys) handelt. Es gelten je nach Versicherer folgende Risiken abgesichert:

Bis zu den vertraglich genannten Höchstsummen (Deckungssummen) übernehmen die Haftpflichtversicherer die Schadenersatzleistungen bei:

Versicherungsvergleiche leicht gemacht

Für nachfolgende Bereiche ist der Abschluss einer Spezial-Policen erforderlich, da diese Risiken nicht unter die Privathaftpflichtversicherung fallen:

 
 

Gratis Newsletter

Name:*

Emailadresse:*

* gefordertes Feld